skip to navigation skip to search skip to content

Share link


Recommend via emailRecommend

Recommendation of Thünen-Institut für Regionalentwicklung e.V.

Divide various addresses by comma. The recipients will get a link to this platform.

* required

Your recommendation has been sent successfully.

Trade shows

Grüne Woche 2020

Exhibitor flags

Professionals
Professionals

Address

Dudel 1
17207 Bollewick
Mecklenburg-Vorpommern
Germany

Contact

Phone / Fax:
Phone: +49 39931 54726

Social Media Links

Contact Us

Personal information

* required

Your message (max. 200 characters)
Send message
Your message has been sent successfully.

 

Exhibitor profile

Neuland gewinnen

Der Neuland gewinnen e. V. ist eine Gemeinschaft von Menschen aus unterschiedlichen „Werkstätten des guten Lebens“, mit denen der Verein für eine Erneuerung der Gesellschaft durch solidarische Wirtschaftsformen, mit Kultur- und Bildungsangeboten vor Ort und für öffentliche Räume für Zivilgesellschaft und Zusammenhalt einsteht. Die Mitglieder des 2017 gegründeten Vereins packen selbst an, um ihre Heimat zu einem Ort zu machen, an dem sie gerne leben. Den Namen leiten sie vom Programm "Neulandgewinner." der Robert Bosch Stiftung her, in dem die Gründungsmitglieder bei der Entwicklung des ländlichen Raumes in Ostdeutschland gefördert wurden. Neulandgewinner*innen erfinden heute gemeinsam ihr Zuhause von morgen: eigensinnig und vielfältig. Sie unterstützen Menschen, ihre Potenziale für ein respektvolles Zusammenleben mit jedermann zu entfalten. Neulandgewinner*innen sehen Veränderungen als Chance und bieten selbst Lösungen an: experimentierfreudig, ansteckend und wild entschlossen!

Information for trade visitors

Im Pavillon der Neulandgewinner*innen stehen Ihnen täglich Menschen zum Gespräch zur Verfügung, die die Zukunft des ländlichen Raumes in ihren Dörfern und Kleinstädten in Ostdeutschland selbst gestalten. Sie berichten über ihre Projekte, geben Hinweise auf weitere Initiativen und stellen gern Kontakte zum Erfahrungsaustausch her. Darüber hinaus werden wechselnde Aktionen und Gäste Möglichkeiten des Mittuns und Lernens bieten:
  • Informationen über die "Lernreisen zu den Werkstätten des guten Lebens"
  • Digital miteinander im ländlichen Raum
  • Kinder spielen im Moortheater
  • Zu Gast bei den Neulandgewinner*innen:
    • 22.01.2019: Landinventur (https://landinventur.de/)
    • 23.01.2019: Grüne Werkstatt Wendland: Fachgespräch mit Michael Seelig zum Tiny Living Festival (https://tinylivingfestival.de/)